bullshit

Alte Geräte

Vor geraumer Zeit habe ich mir ein ge­brauch­tes iPhone gekauft, ein 3GS aus 2009. Ein schönes Handy.

Im Vergleich zu modernen Smart­pho­nes ist die Kamera schlecht, die Re­ak­ti­ons­zei­ten erfordern Geduld und das Display darf man wohl als verpixelt bezeichnen, wenn man es mit Retina- oder FullHD-Displays vergleicht. Trotzdem hat es seinen Charme.

Als Be­triebs­sys­tem läuft da iOS 6.1.6 von Anfang 2014, obwohl iOS eigentlich schon bei 8.1.2 angekommen ist. Mehr als 6.1.6 gestattet Apple auf dem alten Gerät nicht. Ich bin wohl selbst schuld, dass ich mir ein Gerät kaufe, das noch wunderbar funk­tio­niert, nur nicht mehr geupdatet werden wird.

Was würde Apple denn davon halten, die kompletten iOS-Versionen von Geräten, die soft­ware­sei­tig nicht mehr un­ter­stützt werden, unter eine freie Lizenz zu stellen? Dass es zumindest die Chance gibt, dass sich Soft­ware­ent­wick­ler_in­nen alter Geräte, die noch funk­tio­nie­ren, annehmen können? Mit Updates versorgen?

Wäre das nicht ein Zeichen von Respekt Millionen von Menschen gegenüber, die das Gerät mal gekauft haben? Wäre es nicht ein bisschen gut, wenn man Geräte nicht einfach wegwerfen muss, weil Software miss­braucht wird, um ein Gerät unsicher in der Benutzung zu machen? Wäre das nicht auch ein Zeichen der Umwelt gegenüber? Nach­hal­tig­keit, anyone?

Apple un­ter­stützt Geräte offiziell wesentlich länger als so manch anderes Un­ter­neh­men, als Beispiel können hier das iPad der zweiten Generation oder auch das iPhone 3GS herhalten, das sie über fast 5 Jahre mit Updates versorgt haben. Das finde ich großartig, andere Hersteller dürften sich hier gerne eine Scheibe von ab­schnei­den.

Ich benutze das Handy, um beim Laufen oder in der Bahn Musik oder Podcasts zu hören. Per­sön­li­che­re Daten habe ich da keine drauf. Ich hatte mir das Gerät gekauft, um ein bisschen in die Ent­wick­lung für das Ding rein­zu­schnup­pern.

Update (24.5.2015, 11:07)

Zwi­schen­zeit­lich ist mir das alte 3GS kaputt gegangen. Der Akku blähte sich mehrmals auf, ich habe ihn mehrfach tauschen lassen, er blähte sich wieder auf, ich gab auf. Nichts desto trotz flatterte mir heute das Gerücht durch meinen Feedreader, dass Apple iOS 9 auch für ältere Geräte wie das iPhone 4S und das iPad 2 anbieten möchte.

Das iPad 2 wurde am 02.03.2011 prä­sen­tiert und hat, sollte sich das Gerücht als wahr her­aus­stel­len, dann iOS 4,5,6,7,8 und 9 erlebt.

Twitter? » « Folter