bullshit

Folter

Wir lernen gerade für die kommende Klau­su­ren­wo­che. In der Pause haben wir eben eine Folge Mit offenen Karten zum Thema Folter geschaut.

Ein Kom­mi­li­to­ne wollte dann mit mir darüber dis­ku­tie­ren, dass Folter in manchen Si­tua­tio­nen doch legitim sei. Dieser Kom­mi­li­to­ne wollte schon vor einem halben Jahr mit mir darüber dis­ku­tie­ren, dass man Menschen mit Be­hin­de­rung doch bitte töten möchte, weil sie der Ge­mein­schaft nicht dienen können.

Folter ist nie legitim, meinte ich zu ihm. Er wollte dis­ku­tie­ren. Wenn jemand meinen Bruder entführen würde, dann würde Folter doch plötzlich legitim werden.

Nein, das le­gi­ti­miert Folter nicht. Ende der Diskussion.

Alte Geräte » « Angst