bullshit

Flightgear

Ich fliege gerne, ent­spre­chend war und ist einer meiner Wünsche, mal ein Flugzeug zu fliegen. Da meine Augen dafür leider nicht gemacht sind, wird dieser Wunsch wohl auf absehbare Zeit ein Wunsch bleiben.

Kein Grund zu ver­zwei­feln, schon gar nicht am Wochenende. Gestern Abend habe ich mir seit langem mal wieder Flightgear, einen Open-Source-Flug­si­mu­la­tor, in­stal­liert.

Und da ich mir vor geraumer Zeit ein Joystick zu Weih­nach­ten geschenkt wurde, habe ich so gut wie alles, um mich ein bisschen am Steuer einer Cessna zu versuchen, zumindest kann ich so tun.

Bisher bin ich zwei Mal von Karlsruhe nach Mannheim geflogen, das zweite Mal hat sogar die Landung gut geklappt. Beim ersten Mal bin ich über die Landebahn raus­ge­schos­sen.

Mitt­ler­wei­le bin ich auch noch von Mannheim nach Frankfurt geflogen.

Stadtblatt und RNZ » « Mehr Fahrrad fahren