bullshit

#dbhackathon

Ich wollte schon lange mal an einem Hackathon teilnehmen. Vor ungefähr einem halben Jahr — Mitte Dezember 2017 — fand dann der achte #db­hacka­thon in Berlin statt, ver­an­stal­tet von der Deutschen Bahn. Aber was ist das überhaupt, so ein Hackathon? Wikipedia sagt dazu:

Ein Hackathon (Wort­schöp­fung aus „Hack“ und „Marathon“) ist eine kol­la­bo­ra­ti­ve Software- und Hard­ware­ent­wick­lungs­ver­an­stal­tung. Al­ter­na­ti­ve Be­zeich­nun­gen sind „Hack Day“, „Hackfest“ und „codefest“. Ziel eines Hackathons ist es, innerhalb der Dauer dieser Ver­an­stal­tung gemeinsam nützliche, kreative oder un­ter­halt­sa­me Soft­ware­pro­duk­te her­zu­stel­len.

— Quelle: Internet

Ein Hackathon scheint vom Konzept her ein bisschen zu sein wie ein Barcamp: Jemand stellt den Platz, das weiterlesen.