bullshit

Zweck und Mittel

Gestern ver­öf­fent­lich­te The Intercept einen Artikel, der beschreibt, dass ame­ri­ka­ni­sche Ge­heim­diens­te Xcode angreifen wollten. Xcode ist eine Ent­wick­lungs­um­ge­bung, die von den meisten Entwickler zur Ent­wick­lung von Apps für iPhones, iPads, Macs und seit neustem auch Uhren genutzt wird. Der Hin­ter­ge­dan­ke: Wenn Entwickler mit einer versuchten Ent­wick­lungs­um­ge­bung verseuchte Apps schreiben, ohne, dass sie davon wissen, dann können ohne großen Aufwand unzählige Geräte angezapft werden. Das erscheint gerade dann für einen Ge­heim­dienst sinnvoll, wenn die Firma der Telefone, Tablets, Rechner und Uhren die Ver­schlüs­se­lung auf den Geräte verbessert.

In diesem Artikel wird Robert Litt, general counsel for the Office of the Direct weiterlesen.