bullshit

Interview zu Cum-Ex

Gerhard Schick, bis 2018 mal MdB, hat dem Freitag ein lesenswertes Interview zu Cum-Ex und vor allem zur Nicht-Aufarbeitung gegeben. Er sagt unter anderem:

Ich finde, bei Kriminalität darf das politische Verständnis auch mal aufhören.

Ja. Wäre irgendwie schön, gell? Und Cum-Ex ist da ja nur ein Beispiel. Mal was Anderes: Hat mal jemand von euch an die ganzen Arbeitsplätze in der Finanzbranche gedacht? Oder die in der deutschen Automobilindustrie, die Kund*innen gegenüber ja auch nicht immer ganz so ehrlich ist?